Über uns

„MENTOR – Die Leselernhelfer Barsinghausen-Schaumburg e.V.“ ist eine gemeinnützige Initiative. Sie hat sich dem Ziel verschrieben, Mädchen und Jungen unterschiedlicher Bildungseinrichtungen mit Geduld und ganz individueller Zuwendung zum Lesen zu motivieren.

So sollen sie über eine altersgemäße Lesekompetenz Freude am Lesen entwickeln und fürs Leben lernen. Haben Sie nicht Lust, bei uns als Mentorin oder Mentor mitzumachen?

Das macht viel Freude und ist gar nicht kompliziert! 

 

Wir freuen uns riesig!

Nach gut einem Jahr dürfen die ersten vollständig geimpften Mentorinnen und Mentoren wieder in die Schule. Mehr dazu finden Sie hier: >>>

 

"Lesen auf Distanz" - unser neues Projekt

Nach den Osterferien 2021 haben wir mit unserem Pilotprojekt an drei Schulen in Barsinghausen begonnen. Unsere ersten Erfahrungen sind sehr positiv. Mehr dazu erfahren Sie hier: >>> 

Der MENTOR Bundesverband berichtet auf seiner Homepage über unser Projekt „Lesen auf Distanz“. Mehr dazu finden Sie hier: >>>

Über diese Berichterstattung freuen wir uns sehr und bedanken uns bei allen Mentorinnen und Mentoren sowie den teilnehmenden Schulen für ihr Engagement. 

 

Unsere Termine

  9. November 2021 // Vortrag „Kindheit- Jugend- Familie in der Corona- Zeit“, mehr >>>

      

Über MENTOR - Die Leselernhelfer

Der Buchhändler Otto Stender hat die Bewegung MENTOR - Die Leselernhelfer 2003 in Hannover initiiert. 2008 gründete sich der Bundesverband mit heute deutschlandweit rund 80 Vereinen und kooperierenden Initiativen. MENTOR unterscheidet sich von anderen Leseinitiativen durch die Ausrichtung an einem erfolgreichen Förderprinzip: Die Vermittlung von Lesekompetenz durch eine kontinuierliche Begleitung eines Lesekindes mindestens ein Jahr lang entsprechend der pädagogischen Förderphilosophie von MENTOR. Das 1:1-Prinzip ist die entscheidende Basis für unsere erfolgreiche Förderung.

Alle aktuellen Meldungen >>