Chronik

16. April 2013 // Projekt "Lebende Bücher" in Hannover vorgestellt

Die Integrationstelle der Region Hannover hatte Frau Ingrid Rohde-Rademacher und Frau Karin Hahnefeld für den 16. April 2013 zur Veranstaltung „Miteinander-Gemeinsam für Integration“ eingeladen, um das Projekt „Lebende Bücher“ vorzustellen und an Hand eines Posters zu präsentieren. Insgesamt wurden an diesem Nachmittag 15 Projekte und Initiativen aus der Region Hannover vorgestellt.

Frau Rohde-Rademacher und Frau Hahnefeld führten mit vielen Besuchern Gespräche über die Ziele und die Arbeitsweise von MENTOR-Barsinghausen-Schaumburg e.V. und über das Projekt „Lebende Bücher“. Für unseren Verein war diese Veranstaltung ein voller Erfolg!