Fortbildung für Deutsch als Zweitsprache

Print Friendly, PDF & Email

05. Mai 2012

Es nahmen 18 Mentorinnen und Mentoren an der Weiterbildung mit dem Thema „Leseförderung für Schüler mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ) – eine Herausforderung für Leselernhelfer“, teil. Die beiden kompetenten Referentinnen Frau Heide Herbst-Kulf und Frau Anne Möllers gaben den anwesenden Mentoren anhand von Beispielen wichtige Impulse und praktische Hinweise wie sie die Kinder zum Lesen motivieren können, ohne sie zu überfordern.
Diese Themen wurden besprochen:

  • Der Leseschüler im Blickfeld
  • Der Leselernprozess in der Zweitsprache
  • Methoden zur Förderung von DaZ-Schülern

Zum Abschluss der Veranstaltung erhielten alle Anwesenden eine Teilnahmebescheinigung und eine umfassende Materialsammlung.